Schul­sozial­arbeit

Gemeinsam und unterstützend

Seit Beginn des Schuljahres 2009/2010 arbeitet eine Schulsozialarbeiterin an der Charlotte-Salomon-Grundschule. In einem immerwährenden Anpassungsprozess wird das speziell auf unsere Schule zugeschnittene Konzept weiter entwickelt. Das Konzept orientiert sich an den Bedürfnissen der Kinder, deren Familien und der Schule. Die Schulsozialarbeiterin ist Angestellte des Pestalozzi-Fröbel-Hauses  und die Stelle ist eingebettet in das Senatsprogramm „Jugendsozialarbeit an Berliner Grundschulen“. Die Schwerpunkte der Arbeit werden in Kooperation mit der Kooperationslehrerin, den Kooperationserziehern und der Schulleitung gesetzt und weiterentwickelt.

Seit Beginn des Schuljahres 2016/2017 arbeitet ein weiterer Schulsozialarbeiter an der Schule. In einem gemischtgeschlechtlichen Team ist es nun noch besser möglich auf die Bedürfnisse der Kinder und Familien einzugehen.

Neben Herrn Nuss und Frau Düsterdick werden auch die Stunden der Werkpädagogin Frau Susanne Dämmrich aus dem Bereich Schulsozialarbeit gespeist. An drei Tagen in der Woche arbeitet Frau Dämmrich mit einzelnen Kindern und Kindergruppen an natur- und werkpädagogischen Inhalten. Sie führt Klassenprojekte in Kooperation mit den Klassen- oder Fachlehrern durch und bietet im Freizeitbereich offene Angebote und feste Gruppenangebote wie z.B. eine Gartengruppe an.

Mehr zur Schulsozialarbeit

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten
Flyer Schulsozialarbeit

Unterstützungsangebote zur Förderung der Lernentwicklung
Die „blaue Etage“

Darstellung der Angebote

Offene Angebote

Offene Gesprächs-, Kontakt- und Beratungsangebote für die Schülerinnen und Schüler der Schule

Beratung und Begleitung

Beratung und Begleitung in Krisen- und Konfliktsituationen

Bildungsangebote für Gruppen und Klassen

Zur Stärkung sozialer Kompetenzen und Beteiligungsmöglichkeiten

  • Begleitung der Sitzungen der Schülervertretung
  • Begleitung der Schülerzeitung (Link zur Schülerzeitung)
  • Soziales Kompetenztraining für Klassen
  • Temporäre Lerngruppen
  • Geschlechtsspezifische Gruppenarbeit

Zur Verbesserung der Lernmöglichkeiten und Lernvoraussetzungen

  • Begleitung der „Blauen Etage“
  • Einzeltermine mit Kindern
  • Teilnahme an Förderplangesprächen
Unterstützung von Übergängen
  • Organisation des „Schlauen Montags“ zum Übergang an die Oberschule
  • Hospitationen an den Oberschulen
  • Kooperationstreffen mit den Kooperations-Kitas
  • „Schulstart mit Charlotte“
Zusammenarbeit mit Eltern

Information, Beteiligung und Beratung

  • „Schlauer Montag“
  • Einmalige und regelmäßige Termine zur Beratung in pädagogischen Fragen
  • Elternseminare zum Übergang in Klasse 4/5/6
Beteiligung an der Schulentwicklung
  • Mitwirkung an der Gestaltung einer inklusiven Schulgemeinschaft und positiver Lernbedingungen
  • Entwicklung schulinterner Unterstützungsstrukturen
  • Stärkung der Beteiligungsmöglichkeiten und Teilhabeprozesse für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Pädagoginnen und Pädagogen
Schulinterne Kooperation
  • Kollegiale, multiprofessionelle Beratung
  • Informationen und Beratung der Pädagoginnen und Pädagogen zu Angeboten der Jugendhilfe, zu sozialpädagogischen Arbeitsweisen etc.
  • Teamarbeit bei gemeinsamen schulischen Angeboten
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen, Gesamtkonferenzen und Studientagen
 Netzwerkarbeit im Schulumfeld und Gemeinwesen
  • Netzwerk rund um das Familienzentrum am Mehringdamm
  • AG 78
  • Sozialraum AG II
  • Jugendhilfeausschuss
Schulsozialarbeit

Unsere beiden Schulsozialarbeiter: Saskia Düsterdick und Steve Nuss

Schulsozialarbeit

Übersicht der Angebote und Aufgaben der Schulsozialarbeit