Liebe Eltern,

zum Wochenende noch eine frohe Botschaft an Sie: Wir können davon ausgehen, dass das neue Schuljahr ohne Einschränkungen beginnen wird. Die Abstandsregel wird schon zu Beginn der Sommerferien aufgehoben, deshalb werden wieder alle Kinder gleichzeitig in der Schule sein können. Auf Hygieneregeln, wie Händewaschen und das Lüften der Räume, werden wir weiterhin achten müssen. Ansonsten aber wird der Normalbetrieb im Schuljahr 2020/21 wieder aufgenommen werden.

Natürlich kann sich die Entwicklung in Verbindung mit dem Virus wieder verändern und erneute Einschränkungen nötig machen. Ein sogenannter Plan B sieht für diesen Fall vor, dass die Klassen geteilt werden und für mindestens drei Stunden täglich im Schichtbetrieb in die Schule kommen. Es wird also auf jeden Fall mehr Unterricht geben als im Moment. Dies würde am Nachmittag in der ergänzenden Förderung und Betreuung durch das Basismodul in einem Umfang von 2,5 Stunden täglich ergänzt werden.

Soweit der Stand der Dinge, wie er sich heute für uns darstellt.

Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende
Claudia Buchert | Schulleiterin