Wie jedes Jahr hat auch 2018 die Charlotte-Salomon-Grundschule mit einem Mädchen-Fussballteam am Drumbo Cup teilgenommen. Der Drumbo Cup ist europaweit das größte Fussballturnier für Grundschulen und findet jährlich in Berlin statt.

Zum ersten Mal seit dem 44jährigen Bestehen des Turniers konnte ein Mädchenteam unserer Schule diesen legendären und begehrten Pokal gewinnen.
Nachdem sich die Mädchen seit Dezember 2017 durch vier Vorrunden gekämpft hatten, zeigten sie am Finaltag ihr ganzes fußballerisches Können. Aber auch Nervenstärke, denn nachdem das Halbfinale Unentschieden (1:1) endete, mußte es im Entscheidungsschießen entschieden werden. Das wurde von unseren Spielerinnen mit 5:4 gewonnen. Die gleiche Nervenstärke unserer Kickerinnen war es auch, die das Finale entschied. Auch hier war nach einem 0:0 ein Entscheidungsschießen notwendig, das ebenfalls mit 5:4 gewonnen werden konnte. Der Jubel danach war unbeschreiblich, und der Pokalgewinn hochverdient.

Herzlichen Glückwunsch an die Mädchen für die grandiosen Leistungen in den Vorrunden und am Finaltag.