Erstmals als ein gemeinsames Fest der beiden Schulen, veranstalteten die Charlotte-Salomon-Grundschule und die benachbarte Adolf-Glaßbrenner-Grundschule, am Donnerstag, den 26. April 2018 ein Lesefest.

Im Rahmen dieses Lesefestes wurde vormittags allen Kindern in kleinen Runden vorgelesen: Von 10-11 Uhr den Klassen 123, dann von 11-12 Uhr den Klassen 456. Vorgelesen wurde übrigens nicht in den Klassenräumen, sondern an allen möglichen anderen Orten in unseren beiden Schulen.

Ab 13 Uhr wurde das Lesefest fortgeführt mit Aktionen auf dem Hof: Buchläden, Druckereien, Blindenwerkstatt, Übersetzerwerkstatt, Lyrikstände, Klassenaktionen, Druckwerkstätten, Lesezelte, und Veranstaltungsprogramm.